Sie haben Freude daran, mit Zahlen zu arbeiten und bei Ihnen stimmt das Ergebnis auch hinter dem Komma? Dann bewerben Sie sich jetzt und bereichern unser Team mit Ihrer motivierten Persönlichkeit und Ihren analytischen Fähigkeiten als
 

Sachbearbeiter/-in Finanzwesen (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

 
Das Aufgabengebiet:
  • Erstellung und laufende Pflege der jährlichen Produktpreisliste
  • Vorbereitung von quartalsweisen Abschlagszahlungen
  • Klärung von Kundenanfragen zur Produktpreisliste
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Sonderauswertungen
  • Bereitstellung von wöchentlichen Liquiditätsübersichten
  • Entwicklung, Pflege und Bereitstellung von kurz-, mittel- und langfristigen Finanzplanungen
  • Unterstützung bei der Auswahl von geeigneten Finanzprodukten und die Überwachung etwaiger Geldanlagen
  • Übernahme der Kommunikation mit der Hausbank
 
Ihr Profil:
  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie konnten bereits erste berufliche Erfahrungen im Finanz- oder im Bankwesen sammeln, gerne auch im öffentlichen Dienst.
  • Sie verfügen über sehr gute Excel-Kenntnisse (u. a. Pivot, S-Verweise) und sind bereit, sich in neue Softwareprodukte einzuarbeiten.
  • Sie besitzen eine hohe Affinität zu kfm. Zahlenmaterial und überzeugen durch eine termintreue, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Sie sind Teamplayer, besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten und der Umgang mit anspruchsvollen Kunden ist ihnen nicht fremd.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über SAP-Kenntnisse.
 
Wir bieten:
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Mobiles Arbeiten
  • Moderne Arbeitsmethoden
  • Flexible Arbeitszeiten / Work-Life-Balance
  • Zuschuss zum ÖPNV
  • 30 Tage Urlaub / 5-Tagewoche
  • Sozialleistungen eines öffentlichen Arbeitsgebers
  • Die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen
 
Die Einstellung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. im Beamtenverhältnis nach dem Landesbeamten- und Landesbesoldungsgesetz mit den entsprechenden Sozialleistungen eines öffentlichen Arbeitgebers.
 
Im Sinne der Gleichstellung begrüßt die ITK Rheinland die Bewerbung aller Menschen –unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder Behinderung. Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Im Rahmen der Erhöhung des Anteils an Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen bei der ITK Rheinland sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Für erste Fragen steht Ihnen Frau Gottschalk zur Verfügung: Tel.: 0 2131 / 750 - 1541.
 
Wir freuen uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05. Februar 2023, mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.
 
Bitte bewerben Sie sich direkt über das Bewerberportal:    https://karriere.itk-rheinland.de
 
ITK Rheinland, z. Hd. Frau Birgit Gottschalk, Hammfelddamm 4, 41460 Neuss